DonauAktiv Vorsorge

Tagesklinik Diakonissen Linz

Klinik Diakonissen Linz
Klinik Diakonissen Linz

Bleiben Sie gesund!

Einen gesundheits_check durchführen bedeutet, Ihre Gesundheit in den Mittelpunkt zu rücken. Der Check der Klinik Diakonissen Linz dauert nur wenige Stunden und hilft Ihnen, typische Gesundheitsrisiken frühzeitig aufzudecken und zu beseitigen. Diese Früherkennung gibt Ihnen durch moderne medizinische Untersuchungen die Möglichkeit, eine proaktive Gesundheitsvorsorge zu betreiben und unzählige Parameter Ihres Körpers analysieren zu lassen. In der Klinik Diakonissen Linz nimmt man Ihre Gesundheit genau unter die Lupe, sodass Sie umfassende und detaillierte Einblicke in den Zustand Ihres Körpers erhalten. Dabei profitieren Sie von der Möglichkeit, ausführliche Fragen an den Facharzt der Inneren Medizin zu stellen und sich ganz nach Ihren Bedürfnissen beraten zu lassen.

Während Ihres gesundheits_checks wird nichts dem Zufall überlassen! Sie sind Gast in der Klinik Diakonissen Linz und haben das Verwöhnservice inklusive! Dies beinhaltet für Sie ein exquisites Frühstück mit Tageszeitung. Für Ihr persönliches Wohlbefinden stehen Badetuch und Toilettartikel zur Verfügung, die während bzw. für die Pflege nach dem Check benutzt werden können. Der Check ist ein maßgeschneidertes Vorsorgeprogramm der Klinik Diakonissen Linz. Ein Termin – keine Wartezeit: In nur wenigen Stunden, bei einem Termin sowie an einem Ort werden umfassend alle Untersuchungen durchgeführt.

Ihr Leistungsangebot

  • Anamnese und körperliche Untersuchung
  • Laborparameter mit:
    • BB + techn. BB=Blutzellen
    • Niere: Harnstoff, Krea, Harnsäure, eGFR, Albumin, Ges.Eiweiß = Nierenwerte
    • Leber: ges. Billi dir. + indir., GOT, GPT, GGT, APH, CHE = Leberwerte
    • Lipide: ges. Chol., Triglyceride, HDL, LDL = alle Fettwerte
    • BZ: Tageswert nüchtern und HbA1c = Blutzucker nüchtern und Langzeitzuckerwert
    • Elektrolyte: NA, KA, Ca, Mg, Clorid, Ph = Blutsalze
    • CRP, TSH, CK, Ferritin = Entzündungsparameter, Schilddrüsenhormon, Werte über Schädigung der Herz- und Skelettmuskulatur, Speichereisen
    • PSA (Männer) = Prostata-Tumormarker
    • Harnuntersuchung, Harnstreifentest auf Blut, Bakterien, Nitrite, Eiweiß, Zucker, Keton
    • Stuhluntersuchung, Untersuchung auf Blut im Stuhl
  • Bauch-Sono
  • Hals-Sono
  • Niere-Sono
  • Ergometrie
  • Spirometrie
  • Ausführliches Abschlussgespräch inkl. schriftl. Befund
  • Frühstück